Ausbildung Reiten

Nur ein Pferd, welches seinen Reiter versteht wird gerne für ihn laufen und sich wohl fühlen und somit gerne im Team zusammenarbeiten. Deshalb legen wir in der Ausbildung von Reiter und Pferd Wert auf eine ganzheitliche Vermittlung umfassender Kenntnisse in Theorie und Praxis.

Hierbei ist uns zum einen wichtig, dass der Mensch ein Verständnis für das Lebewesen Pferd, seine Bedürfnisse, seine Art des Denkens und Verhaltens sowie seinen Bewegungsablauf und seine körperlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten entwickelt. Zum anderen natürlich aber die gezielte Veränderung und Schulung eines unabhängigen losgelassenen Sitzes und somit des eigenen Körpergefühls . Die Verbesserung im Zusammenspiel dieser Bausteine trägt wiederum zu einer planvolleren Einwirkung bei und somit zu einer besseren und feineren Kommunikation zwischen Reiter und Pferd.

Egal ob Erwachsener, Jugendlicher oder Kind, jeder soll mit Spaß und Freude einen richtigen Umgang und pferdegerechtes Reiten erlernen, wobei wir großen Wert auf die Schulung des eigenen Körpergefühls sowie die individuelle persönliche Entwicklung legen.

Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten für alle Altersstufen um je nach Alter und Ausbildungsstand sinnvollen Unterricht zu gewährleisten. Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger, Umsteiger oder schon erfahrenerer Islandpferdereiter - egal ob mit Schulpferd oder eigenem Pferd – wir bieten ihnen im Einzelunterricht oder Kleingruppen von maximal drei Reitern die Möglichkeit sich entsprechend angepasst an ihren individuellen Könnensstand aus- bzw. weiterbilden zu lassen.

Weiterführende Ausbildung: Informieren sie sich auf www.equisthethik.de über stattfindende Lehrgänge und Workshops!

Reitbeteiligungen: 

Ab Januar 2021 bieten wir die Möglichkeit Reitbeteiligungen an unseren Schulpferden zu nehmen. Uns ist dabei wichtig, dass es hier nicht um günstiges Reiten geht, sondern vielmehr das liebevolle und pferdegerechte Miteinander. Die Reitbeteiligung beinhaltet zwei Tage in der Woche, wobei die Tage Mittwoch oder Donnerstag und Sonntag zur Verfügung stehen. Alle weiteren Informationen finden sie hier.

Gelegentlicher Unterricht und Ausritte:

Sie wollen mal tölten, das Islandpferd und seine Vorzüge kennen lernen? Oder einfach mal wieder auf dem Pferd sitzen und die Seele baumeln lassen?  Gelegentlichen Reitunterricht und Ausritte können sie indivuell am Wochenende und nach Absprache auch unter der Woche buchen. Vielleicht verbringen sie ihren Urlaub hier in der Gegend oder planen ihnen gerade? Dann könnte hier zu lesen interessant für sie sein.

Wöchentliche Reitschule:

Unsere wöchentliche Reitschule findet in sogenannten Trimestern statt. Ein Trimesterblock besteht aus 10,11 oder 12 Schulwochen und ist durch Ferien unterbrochen. Der Unterricht findet hauptsächlich Montag, Dienstag oder Freitag statt. In den bayrischen Schulferien finden bei uns andere Veranstaltungen statt, so dass in diesen Zeiten die wöchentliche Reitschule nicht unterrichtet wird.

Die Trimester sind in einen Winterblock (zwischen Sommerferien und Weihnachtsferien), einen Frühjahrsblock (zwischen Weihnachtsferien und Osterferien) und einen Sommerblock (zwischen Osterferien und Sommerferien) eingeteilt. Die Teilnahme an den Trimestern ist durchlaufend, d.h. erfolgt keine Kündigung zwei Wochen zum Trimesterende, ist man automatisch im nächsten wieder dabei. 

Die Zeiten zwischen den Trimestern nutzen wir, um zusätzliche Ausritte oder Reitstunden zu bieten. Hierfür sind die Termine individuell und flexibel buchbar. Zusätzlich nutzen wir aber die trimesterfreien Zeiten um unseren Pferden regelmäßig Urlaub geben zu können. 

Reittage für Kinder und Jugendliche:

1/2-und ganztägige Reittage für alle von 8-14 Jahre:

Hier bieten wir allen Kindern und Jugendlichen die nicht am regelmäßigen Unterricht teilnehmen können entweder die Möglichkeit einen ganzen Tag von 9.30- 16Uhr oder bei halbtägigen Kursen von 9-13Uhr, am Hof zu verbringen und in Theorie und Praxis vieles über den Partner Pferd zu lernen. Für Kinder und Jugendliche, die ins Trimester einstiegen wollen bietet es die ideale Möglichkeit uns und unsere Pferde kennen zu lernen.

1/2tägige Reittage für die Kleinsten von 5-7 Jahre:

Hier wird spielerisch der erste Kontakt zum Pferd hergestellt. Führen, putzen etc. wird alles im Rahmen der körperlichen Möglichkeiten geschult. Beim Reiten wird vorrangig auf die Schulung von Körpergefühl gelegt. Maximal vier Kinder sind hier mit einem Betreuer unterwegs.

Weiterführende Ausbildung: Informieren sie sich auf www.equisthethik.de über stattfindende Lehrgänge und Workshops!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung.
Datenschutzbestimmung Erlauben Ablehnen